In Luxemburg – Er lässt das Fenster runter und kassiert Schläge

Publiziert

In LuxemburgEr lässt das Fenster runter und kassiert Schläge

EHLERINGEN – Ein Mann wurde auf einem Parkplatz von einem Unbekannten angehalten, der ihn sofort unvermittelt ins Gesicht schlug und sogar mit einem Messer zustach.

Ein Mann wird auf einem Parkplatz angehalten – und kassiert sofort Schläge.

Ein Mann wird auf einem Parkplatz angehalten – und kassiert sofort Schläge.

DPA/Karl-josef Hildenbrand

Ein Mann befuhr am Mittwochmorgen, gegen 6 Uhr, den Parkplatz des Fußballplatzes in Ehleringen. In der Einfahrt traf er auf eine Person, die mit den Armen gestikulierte. Der Mann glaubte, die Person vielleicht zu kennen, stoppte und ließ das Fenster herunter.

Der Mann schlug ihm daraufhin sofort mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer konnte die Fahrertür schlagartig öffnen, wodurch der Angreifer zu Boden ging. Zwischen den Männern kam es zu einer Prügelei, wobei das Opfer plötzlich einen Schmerz im Oberschenkel spürte und von dem Angreifer abließ. Der floh in Richtung Sassenheim.

Das Opfer stellte eine kleine Stichwunde am Bein fest, zudem hatte er Prellungen im Gesicht. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Er beschreibt den Täter als circa 30 Jahre alt, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer blauen Jeans. Der Täter sprach französisch.

(L'essentiel)

Deine Meinung