Großherzogtum – Erbgroßherzog Guillaume ist Vater geworden
Publiziert

GroßherzogtumErbgroßherzog Guillaume ist Vater geworden

LUXEMBURG – Erbgroßherzogin Stéphanie hat am Sonntagmorgen einen kleinen Jungen namens Charles Jean Philippe Joseph Marie Guillaume zur Welt gebracht.

Im Dezember vergangenen Jahres hatten Guillaume und Stéphanie bekanntgegeben, Nachwuchs zu erwarten.

Im Dezember vergangenen Jahres hatten Guillaume und Stéphanie bekanntgegeben, Nachwuchs zu erwarten.

Es ist ein Junge: Erbgroßherzog Guillaume und seine Frau Stephanie haben am frühen Sonntagmorgen die Geburt ihres ersten Kindes bekanntgegeben. Er heißt Charles Jean Philippe Joseph Marie Guillaume.

Der zukünftige Thronerbe wiegt 3190 Gramm und misst 50 Zentimeter. Die Erbgroßherzogin und das Baby seien wohlauf. Die Geburt des ersten Kindes des Thronfolgerpaares «wird mit 21 Salutschüssen von der Festungsanlage des Großherzogtums begrüßt», teilte die luxemburgische Regierung mit.

Die glücklichen Eltern «freuen sich schon, Charles der Bevölkerung vorzustellen», hieß es in der Pressemitteilung. Im Oktober 2012 hatte Guillaume, der älteste Sohn von Großherzog Henri, die belgische Gräfin Stephanie de Lannoy geheiratet. Im Dezember vergangenen Jahres haben die beiden bekanntgegeben, Nachwuchs zu erwarten.

(L'essentiel)

Deine Meinung