Lockerungen – Erste Freibäder in Rheinland-Pfalz eröffnen die Saison
Publiziert

LockerungenErste Freibäder in Rheinland-Pfalz eröffnen die Saison

MAINZ – Nach den Lockerungen in Rheinland-Pfalz wollen nun auch die Freibäder in Mainz, Ingelheim oder Kaiserslautern öffnen. Vorerst allerdings nur von 10 bis 18 Uhr.

Die ersten Freibäder in Rheinland-Pfalz wollen ab Mittwoch öffnen.

Die ersten Freibäder in Rheinland-Pfalz wollen ab Mittwoch öffnen.

Sebastian Gollnow

Nach der Lockerung vieler Corona-Beschränkungen in Rheinland-Pfalz wollen Betreiber von Freibädern ihre Anlagen zügig wieder öffnen. So werden bereits an diesem Mittwoch etwa in Schwimmbädern in Kaiserslautern, Ingelheim und Mainz wieder Badegäste empfangen.

Zunächst ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, ab dem 8. Juni sollen die Öffnungszeiten ausgeweitet werden, wie es zum Freibad im Mainzer Stadtteil Mombach hieß. Das Taubertsbergbad in Mainz öffnet dagegen erst am kommenden Montag.

Maskenpflicht in vielen Bereichen

In Kaiserslautern dürfen sich ab Mittwoch im Warmfreibad 750 und in der Waschmühle 1000 Menschen gleichzeitig aufhalten. Im Becken sind allerdings deutlich weniger Badende zugelassen. Auch ist im Schwimmerbecken eine feste Route vorgegeben, um Begegnungen innerhalb einer Bahn zu vermeiden.

«Maskenpflicht besteht generell in allen Umkleide- und Sanitärräumlichkeiten sowie im Eingangs- und Kassenbereich,» wie die Stadt Koblenz zur Öffnung des Freibads Oberwerth mitteilte, in dem ab diesem Donnerstag wieder gebadet werden darf. In zwei jeweils fünfstündigen Zeitblöcken am Vor- und Nachmittag dürften jeweils 500 Menschen nach vorheriger Anmeldung das Bad besuchen.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung