Wetter – Erster Schnee am Vormittag erwartet

Publiziert

WetterErster Schnee am Vormittag erwartet

LUXEMBURG – Ein Tiefdruckgebiet bringt im Laufe des Donnerstags größere Mengen an Schnee nach Luxemburg. Die ersten Flocken sollen gegen 10 Uhr fallen.

Am Nachmittag erwartet Météolux die größten Schneemengen.

Am Nachmittag erwartet Météolux die größten Schneemengen.

DPA

Der staatliche Wetterdienst Météolux hat für den heutigen Donnerstag die gelbe Warnstufe (potenzielle Gefahr) ausgerufen. «Die Wetterlage ist labiler als am Vortag und verbreitet fällt Schnee, welcher örtlich eine signifikante Anhäufung bilden kann», schreiben die Wetterexperten vom Findel.

Die ersten Flocken werden gegen 10 Uhr erwartet, am Nachmittag soll es stärker schneien. Gegen Abend fällt der Schneefall dann wieder etwas schwächer aus. Fünf bis acht Zentimeter, örtlich vielleicht auch etwas mehr, erwartet der Wetterdienst insgesamt. Die Temperaturen bewegen sich im Bereich von -2 bis 3 Grad. Dazu bläst ein stürmischer Wind aus Nordwesten, der Geschwindigkeiten von bis zu 80 Stundenkilometern erreichen kann. Autofahrer sollten also Vorsicht walten lassen.

Schon in der Nacht nehmen die Niederschläge ab, sodass der Freitag weitestgehend trocken ausfällt. Auch der Wind flaut ab. Die Temperaturen bewegen sich jedoch weiter um den Gefrierpunkt.

(L'essentiel)

Deine Meinung