Mit CovidCheck – Erstes Konzert mit 1500 Zuschauern angekündigt
Publiziert

Mit CovidCheckErstes Konzert mit 1500 Zuschauern angekündigt

BAD MONDORF – Das Atelier und der Thermalpark haben das Konzert von Selah Sue für den 24. Juli angekündigt. Bis zu 1500 Zuschauer sollen dank CovidCheck möglich sein.

«Die Maßnahmen entwickeln sich so schnell, es ist verrückt. Wir passen uns an, und es geht in die richtige Richtung», erklärte Michel Welter, Leiter des Ateliers, am Montagmorgen im Thermalpark von Mondorf, wo auch Bürgermeister Steve Reckel und der Generaldirektor des Thermalpark, Pierre Plumer, anwesend waren.

Das Atelier und der Thermalpark vereinen ihre Kräfte, um ein Konzert von Selah Sue am Samstag, den 24. Juli, im Park in der Nähe des Rosengartens zu realisieren. Das Konzert der belgischen Soulkünstlerin soll ein Publikum von 1500 Personen ohne Maske und ohne Abstand möglich machen, alles dank CovidCheck. Es wird die höchste Konzert-Kapazität seit Beginn der Coronakrise im März 2020 sein. Eröffnet werden soll die Veranstaltung von Herrn Bender feat. Edsun.

Das letzte Konzert dieser Art, das im Atelier stattfand, war das von James Blunt am 5. März 2020. «Wir haben eine Wüstendurchquerung hinter uns», gab Michel Welter zu und ist erleichtert, dass sich die Lage beruhigt hat. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag um 13 Uhr auf der Website des Ateliers zum Preis von 38 Euro.

(Cédric Botzung/L'essentiel)

Deine Meinung