tennis – Erstes WTA-Halbfinale für Minella seit 2013

Publiziert

tennisErstes WTA-Halbfinale für Minella seit 2013

Die Luxemburgerin Mandy Minella steht beim WTA-Turnier in Bol überraschend im Semifinale. Dort trifft sie am Samstag auf eine Lokalmatadorin.

Mandy Minella setzt in Kroatien ein Ausrufezeichen.

Mandy Minella setzt in Kroatien ein Ausrufezeichen.

Reuters/Gonzalo Fuentes

Mandy Minella hat sich zum ersten Mal seit 2013 wieder für ein Halbfinale auf der WTA-Tour qualifiziert. Die 30-jährige Luxemburger Tennisspielerin (WTA-186) setzte ihren Erfolgslauf im kroatischen Bol fort und rang die Neuseeländerin Marina Erakovic (134) am Freitag nach 1:38 Stunden mit 7:5, 6:4 nieder. Minella hatte sich über die Qualifikation ins Hauptfeld des mit 115.000 Dollar dotierten Sandplatzturniers gespielt.

Ihre Gegnerin im Halbfinale am Samstag (nicht vor 17 Uhr) steht noch nicht fest – es wird aber auf jeden Fall eine Spielerin aus Kroatien sein. Das Halbfinale der beiden Lokalmatadorinnen Ana Konjuh (76) und Tereza Mrdeza (297) fand am Freitagnachmittag statt.

(L'essentiel)

Deine Meinung