Steffen Henssler – «Erzählt er die Scheie immer noch?»

Publiziert

Steffen Henssler«Erzählt er die Schei*e immer noch?»

Bei «Grill den Henssler» geriet Steffen Henssler mit Koch-Coach Ali Güngörmüs aneinander. Auslöser des Wortgefechts: Die richtige Behandlung von Fleisch in der Küche.

Steffen Henssler bei "Grill den Henssler" - der TV-Koch verliert nicht gern.

Steffen Henssler bei "Grill den Henssler" - der TV-Koch verliert nicht gern.

(Bild: VOX)

Steffen Henssler ist momentan nicht zum Lachen zumute: Erst vor Kurzem hat er sich beim Sport einen Muskelfaserriss zugezogen. Dann musste er sich auch noch bei «Grill den Henssler» um einen Kollegen ärgern. 

Worum es bei dem Streit ging? Um Fleisch. Koch-Coach Ali Güngörmüs behauptet nämlich, dass sein Schützling das Fleisch anbraten statt pochieren solle. Er erklärte, die Poren des Fleisches würden sich dadurch schließen.

Darum zuckte Henssler aus

Diese Aussage brachte Henssler so richtig auf die Palme: «Digga, Fleisch hat doch keine Poren, du Schnacker! Das haben wir vor zehn Jahren erzählt», regt er sich auf. Henssler kann es kaum fassen: «Das erzählst du immer noch? Das kann doch nicht sein, ey!» Er schreit: «Erzählt er die Scheiße immer noch?»

Erst als Moderator Aimaz Habtu sich einmischte und rief: «Ich kann mich nicht konzentrieren», hörten die beiden mit dem Gebrülle aus. 

Doch auch mit Vera Int-Veen hat Henssler in der Folge ein Problem. Der Grund: Die «Schwiegertochter gesucht»-Moderatorin gestand in der Show, dass sie sich von seinem Konkurrenten Tim Mälzer viel abgeschaut habe. Sie mache sogar ein Praktikum bei ihm. Als Vera meinte, sie würde das gerne auch bei Henssler machen, zeigte er ihr die kalte Schulter: «Tut mir leid, aber Leute, die bei Mälzer gearbeitet haben, haben bei mir Berufsverbot.»

(L'essentiel/red)

Deine Meinung