Handball in Luxemburg – Esch hält Verfolger Berchem auf Distanz

Publiziert

Handball in LuxemburgEsch hält Verfolger Berchem auf Distanz

ESCH – Die Handballer aus Esch haben die Tabellenführung in der Sales-Lentz-League vorerst zurückerobert. Sie siegten am Mittwoch gegen Berchem.

Esch (schwarz) setzte sich erneut gegen Berchem durch.

Esch (schwarz) setzte sich erneut gegen Berchem durch.

Editpress/Mnickels

Richtig eng ging es im Spitzenspiel zwischen Handball Esch und dem HC Berchem nicht zu. Der amtierende Meister der Sales-Lentz-League zeigte sich nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende gegen HB Düdelingen gut erholt. Trotz einiger Ausfälle setzte sich der Tabellenzweite aus Esch am Mittwoch zu Hause mit 30:27 durch.

Bereits zur Pause lagen die Escher mit 17:12 in Führung. Berchem hatte wie das Heimteam in der bisherigen Runde erst ein Spiel verloren - am ersten Spieltag gegen diesen Gegner. Und auch dieses Mal zeigte Berchem gegen den Titelverteidiger ein fehlerhaftes Spiel und konnte Esch nicht ernsthaft gefährden.

Mit diesem Sieg zog Esch an der Tabelle wieder an Düdelingen vorbei, die allerdings eine Partie weniger absolviert haben.

Sales-Lentz-League
Mittwoch

Handball Esch - HC Berchem 30:27
Samstag
HB Düdelingen - HB Petingen 17.30 Uhr
Chev Diekirch - HC Berchem 20.30 Uhr

(hej/L'essentiel)

Tabelle:

1. Handball Esch 7 208:160 12

2. HB Düdelingen 6 168:145 10

3. HC Berchem 6 186:158 8

4. Red Boys Differdingen 5 154:130 6

5. Handball Käerjeng 6 175:147 6

6. HB Petingen 6 134:178 4

7. HBC Schifflingen 6 142:177 2

8. Chev Diekirch 6 122:194 0

Deine Meinung