BGL Ligue – Etzella- und Jeunesse-Fans gehen aufeinander los

Publiziert

BGL LigueEtzella- und Jeunesse-Fans gehen aufeinander los

ETTELBRÜCK – Nach dem Spiel zwischen Etzella Ettelbrück und Jeunesse Esch kam es zu Ausschreitungen zwischen den Anhängern der Clubs. Ernsthaft verletzt wurde niemand.

Etwa 70 Personen sind am Sonntag nach dem Erstligaspiel zwischen den Fußballmannschaften Etzella Etttelbrück und Jeunesse Esch aufeinander losgegangen. Das teilte die Police Grand-Ducale mit.

Es sei auch zu Übergriffen auf Polizisten gekommen, als diese versuchten die rivalisierenden Gruppen auseinander zu bringen. Ein Mann hat nach Angaben der Ordnungskräfte einem Polizisten mit einem Gürtel ins Gesicht geschlagen.

Die Polizisten mussten Verstärkung anfordern, um die Situiation wieder unter Kontrolle zu bringen. Eine Untersuchung wegen Rebellion wurde eingeleitet. Ernsthaft verletzt wurde niemand.

(L'essentiel)

Deine Meinung