BGL Ligue – F91 demütigt Rosport bei klarem Auswärtssieg

Publiziert

BGL LigueF91 demütigt Rosport bei klarem Auswärtssieg

LUXEMBURG – Der zuletzt kriselnde Meister hat sich mit einer eindrucksvollen Leistung zurückgemeldet. Das Team gewinnt mit 7:0 in Rosport.

Die Spieler von F91 Düdelingen ließen am Sonntag nichts anbrennen.

Die Spieler von F91 Düdelingen ließen am Sonntag nichts anbrennen.

Editpress

Damit ist F91 Düdelingen wohl endgültig in der diesjährigen Luxemburger Meisterschaft angekommen. Der amtierende Champion, der zuvor immer wieder Probleme in der Liga hatte, feierte am Sonnatg einen Kantersieg in Rosport und gewann klar und deutlich mit 7:0.

Dominik Stolz, Danel Sinani und Edvin Muratovic schnürten jeweils ein Doppelpack. Dank dieses Erfolgs rückten die Düdelinger in der Tabelle auf den 9. Platz vor.

In den weiteren Begegnungen des siebten Spieltages fuhr Jeunesse Esch einen wichtigen 3:2-Sieg gegen Mondorf ein. Im Kampf um die Tabellenspitze musste der FC Differdingen einen Rückschlag hinnehmen. Das Heimspiel gegen Union Titus Petingen ging mit 2:3 verloren. Union Titus übernahm durch den Sieg die Tabellenführung. Der Club hat nun zwei Zähler Vorsprung auf Niederkorn und Differdingen. Das Spiel zwischen Racing Luxemburg und Progrès endete am Sonntagabend 1:1.

(L'essentiel)

Deine Meinung