BGL Ligue – F91 gewinnt zum elften Mal die Meisterschaft

Publiziert

BGL LigueF91 gewinnt zum elften Mal die Meisterschaft

DÜDELINGEN - Die Mission ist geglückt: Mit einem 3:0-Sieg über CS Fola Esch wird Düdelingen am letzten Spieltag Meister der BGL Ligue.

Die Elf aus Düdelingen besiegte vor 2'438 Zuschauern Fola mit 3:0. Matchwinner war Stürmer Julien Jahier, der alle drei Treffer erzielte.

Der F91 ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen und war während 90 Minuten die aggressivere, spritzigere und spielstärkere Elf. Dabei hätten der Fola eigentlich ein Unentschieden gereicht, um Meister zu werden. Die Elf von Trainer Jeff Strasser enttäuschte jedoch auf ganzer Linie und erarbeite sich fast keine Chancen.

Am kommenden Freitag kann Düdelingen im Pokalfinale gegen Differdingen das Double perfekt machen.

Statistik

F91: Ménétrier – Malget, Maury, Prempeh, Ney (71. Mastrangelo) – da Mota (65. Martino), Pedro (68. Haddadji), da Cruz, Louadj – Sahin, Jahier

Fola: Hym – Jans, Klein, Keita, Kirch (78. Klapp) – Laterza (56. Rani), Souto, Dallevedove, Hornuss – Bensi, Hadji

Schiedsrichter: Bourgnon – Curfs, Tropeano

Gelbe Karten: Pedro, Jahier, Maury, da Cruz – Keita, Hornuss, Souto

Tore: 1:0 Jahier (15‘), 2:0 Jahier (52‘), 3:0 Jahier (60‘)

(L'essentiel)

Deine Meinung