BGL Ligue – F91 kann Jeunesse weiter distanzieren

Publiziert

BGL LigueF91 kann Jeunesse weiter distanzieren

ESCH/ALZETTE - In der BGL Ligue trafen am Freitag Jeunesse Esch und Tabellenführer F91 Düdelingen aufeinander. Der Spitzenreiter hatte das bessere Ende für sich.

Sanel Ibrahimovic (rechts) traf gegen die alten Kollegen an Torwart Marc Oberweis vorbei zum 1:0 für F91.

Sanel Ibrahimovic (rechts) traf gegen die alten Kollegen an Torwart Marc Oberweis vorbei zum 1:0 für F91.

Editpress/Gschmit

Das Spitzenspiel in der höchsten Luxemburger Fußball-Liga hielt, was es im Vorfeld versprach. In einem rassigen BGL-Duell vor 1007 Zuschauern setzte sich Tabellenführer F91 Düdelingen beim Tabellenvierten Jeunesse Esch mit 2:1 (1:0) durch.

Das Spiel begann relativ ausgeglichen. Im Stile einer Spitzenmannschaft schlug Düdelingen dann aber mit der ersten Chance zu. Joël de Almeida Pedro bediente Torjäger Sanel Ibrahimovic mustergültig – und der Ex-Spieler von Jeunesse bugsierte die Kugel gegen seine alten Kameraden zur Führung über die Linie.

Gleich im Gegenzug hatte David Soares de Sousa die Chance zum Ausgleich. Doch der offensive Mittelfeldspieler vergab die Möglichkeit. Bis zur Pause hatten die Escher aber Glück, dass es mit dem Ein-Tore-Rückstand in die Halbzeit ging. Ibrahimovic (35. Minute), Clayton de Sousa Moreira (40.) und David Turpel (42.) vergaben eine höhere Führung für F91.

Mit Wut im Bauch kam der Tabellenvierte aus der Kabine zurück auf das Feld. Nach 55. Minuten wurde der couragierte Auftritt belohnt: Über Soares de Sousa und Milos Todorovic gelangte die Kugel zu Ken Corral Garcia, der zum umjubelten Ausgleich traf. Nun wiederum forcierte der Tabellenführer das Tempo und ging beinahe erneut in Führung. Doch ein Freistoß von Rodrigue Dikaba (61.) und ein Kopfball von Ibrahimovic (62.) landeten nicht im Tor.

In der 72. Minute stockte den Heimfans erneut der Atem. Ein strammer Schuss von Gäste-Akteur Alexandre Laurienté strich haarscharf am Pfosten vorbei. In Minute 80 belohnte sich Düdelingen dann doch noch für den enormen Aufwand. Joel Pedro de Almeida war nach einer Ecke zur Stelle und markierte das verdiente 2:1. Dabei blieb es dann auch.

BGL Ligue, 16. Spieltag
Freitag

Jeunesse Esch - F91 Düdelingen 1:2 (0:1)
Sonntag
Victoria Rosport - Fola Esch 15.30 Uhr
Una Strassen - US Rümelingen 15.30 Uhr
US Mondorf-les-Bains - RFCU Luxemburg 16 Uhr
FC RM Hamm Benfica - Etzella Ettelbrück 16 Uhr
FC Wiltz - FC Differdingen 16 Uhr
Progrès Niederkorn - CS Grevenmacher 18 Uhr

(hej/L'essentiel)

Die Tabelle

1. F91 Düdelingen 16 45:12 42

2. Fola Esch 15 33:13 35

3. FC Differdingen 15 36:18 31

4. Jeunesse Esch 16 26:15 31

5. Progrès Niederkorn 15 29:15 26

6. Una Strassen 15 33:25 26

7. FC RM Hamm Benfica 15 30:20 25

8. RFCU Luxemburg 15 25:31 18

9. US Rümelingen 15 21:26 17

10. US Mondorf 15 14:24 13

11. Victoria Rosport 15 22:33 11

12. FC Wiltz 15 7:35 9

13. Etzella Ettelbrück 15 14:44 9

14. CS Grevenmacher 15 6:30 3

Deine Meinung