Tour de Suisse – Fabian Cancellara egalisiert Rekord

Publiziert

Tour de SuisseFabian Cancellara egalisiert Rekord

Fabian Cancellara feiert bei seiner 14. Tour-de-Suisse-Teilnahme den 11. Etappensieg. Der Schweizer trägt sich damit in die Geschichtsbücher ein.

Fabian Cancellara hat den Prolog der Schweizrundfahrt gewonnen.

Fabian Cancellara hat den Prolog der Schweizrundfahrt gewonnen.

Fabian Cancellara konnte auf dem 6,4 km langen Kurs des Auftakt-Zeitfahrens in Baar den erhofften Akzent setzen. Allerdings hätte der gegen Schluss der Prüfung gegen die Uhr wieder einsetzende Regen dem 35-jährigen Schweizer fast einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Am Ende reichte es dem vierfachen Zeitfahr-Weltmeister und Zeitfahr-Olympiasieger von 2008 trotz teils wieder nassen Straßen mit 0,69 Sekunden Vorsprung zum Sieg vor Jürgen Roelandts. Der Belgier hatte den Parcours in Baar eine halbe Stunde vor Cancellara und noch bei besseren Bedingungen absolvieren können. Der einzige Luxemburger im Feld, Fränk Schleck, wurde 109.

«Bereits ein Erfolg für mich»

Cancellara, der Ende Saison zurücktreten wird, wird am Sonntag zum zwölften Mal in der Schweizer Landesrundfahrt das gelbe Leadertrikot tragen. Ob er das Maillot jaune auf der 2. Etappe verteidigen könne, daran möge er jetzt noch nicht denken, so der Berner: «Zunächst freue ich mich ganz einfach über den Sieg, denn damit ist meine letzte Tour de Suisse bereits jetzt ein Erfolg für mich.»

Letztmals hatte Cancellara in seiner Heim-Rundfahrt vor fünf Jahren triumphiert. Insgesamt ist er nun bei elf Siegen angelangt, womit er die gemeinsam gehaltene Rekordmarke von Ferdy Kübler, Hugo Koblet und Peter Sagan egalisieren konnte.

(L'essentiel/fal/sda)

Deine Meinung