Nicht in Luxemburg – Fage baut seine Fabrik nun in den Niederlanden

Publiziert

Nicht in LuxemburgFage baut seine Fabrik nun in den Niederlanden

NIEDERLANDE/LUXEMBURG - Der griechische Molkereikonzern will bis 2024 eine neue Fabrik in den Niederlanden zu bauen, nachdem er das Projekt im Großherzogtum aufgegeben hatte.

Die Firma Fage produziert ihren Joghurt bald in den Niederlanden – und nicht in Luxemburg.

Die Firma Fage produziert ihren Joghurt bald in den Niederlanden – und nicht in Luxemburg.

Der Konzern Fage wird bis 2024 eine neue Joghurtproduktionsanlage in den Niederlanden errichten, wie Paperjam berichtet. Der griechische Molkereikonzern hat demnach einen Vertrag mit der Stadt Hoogeveen unterzeichnet, um dort ein 15 Hektar großes Grundstück zu erwerben. Eine Gesamtinvestition von 150 Millionen Euro und die Schaffung von 250 Arbeitsplätzen werden angekündigt.

Fage hatte im vergangenen Jahr beschlossen, seine Pläne für eine Fabrik in Luxemburg, zwischen Düdelingen und Bettemburg, nach einem vierjährigen Verfahren fallen zu lassen. Der Konzern, der ursprünglich 280 Millionen Euro für 300 neu geschaffene Arbeitsplätze investieren wollte, hatte sein Grundstück an den Staat zurückverkauft. Das Fabrikprojekt wurde insbesondere wegen der großen Mengen an Trinkwasser, die am Standort verbraucht worden wären, kritisiert.

(ol/L'essentiel)

Deine Meinung