Luxemburg: Fahndung nach Einbrechern in Düdelingen eingeleitet

Publiziert

Luxemburg Fahndung nach Einbrechern in Düdelingen eingeleitet

DÜDELINGEN – Die großherzogliche Polizei sucht nach zwei Einbrechern, die am Donnerstagvormittag in ein Gebäude eingebrochen und anschließend geflüchtete sind. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise.

Die Einbrecher flüchtet in Richtung Düdelinger Zentrum.

Die Einbrecher flüchtet in Richtung Düdelinger Zentrum.

DPA

Am Dienstag, kurz vor Mittag, haben zwei Einbrecher den Versuch unternommen in ein Gebäude in der Rue Antoine-Zinnen in Düdelingen einzubrechen. Wie die Polizei am Donnerstag mitgeteilt hat, begaben sich die mutmaßlichen Täter umgehend auf die Flucht, als sie bemerkten, dass sie entdeckt wurden. Polizeiangaben zufolge liefen sie in Richtung Düdelinger Zentrum.

Derzeit läuft die Fahndung nach den zwei Einbrechern noch. Aus diesem Grund ruft die Police Grand-Ducale Anwohner zu besonderer Vorsicht auf. Es wird geraten, keine Fremden mitzunehmen und verdächtige Personen unter der Notfallnummer 113 zu melden.

Laut der polizeilichen Mitteilung, sollen die mutmaßlichen Täter dunkle Oberteile getragen haben. Einer von ihnen soll weiße Turnschuhe, der andere einen schwarzen Rucksack getragen haben.

(L'essentiel)

Deine Meinung

1 Kommentar