Im Saarland – Fahrer gerät in Gegenverkehr – schwerer Unfall

Publiziert

Im SaarlandFahrer gerät in Gegenverkehr – schwerer Unfall

KLEINBLITTERSDORF – Bei einem Verkehrsunfall bei Kleinlittersdorf wurden am Samstag Abend zwei Autofahrer verletzt - einer von ihnen schwer.

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Samstagabend auf der B51 bei Kleinblittersdorf im Saarland zwei Autofahrer verletzt worden, einer von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilt, krachten beide Autos auf der B51 frontal ineinander, weil ein Wagen in den Gegenverkehr geraten war.

Einer der Männer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack geschnitten und ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei vermutet, dass der Unfallverursacher betrunken gefahren ist. Sein Führerschein wurde einkassiert.

(sw/L'essentiel)

Deine Meinung