Neue Landesmeister – Familie Mellina räumt beim Cross-Country auf
Publiziert

Neue LandesmeisterFamilie Mellina räumt beim Cross-Country auf

Pol und Martine Mellina heißen die neuen Luxemburger Meister beim Cross-Country-Lauf in Ettelbrück. Das Geschwisterpaar startet für Celtic Diekirch.

Pol Mellina siegte bei den Herren.

Pol Mellina siegte bei den Herren.

Editpress

Die Pokale für Männer und Frauen bei den Cross-Country-Landesmeisterschaften bleiben in diesem Jahr in der Familie. Während bei den Herren Pol Mellina von Celtic Diekirch gewann, siegte bei den Damen seine Schwester Martine.

Der 27-Jährige kam als schnellster Luxemburger nach 10,08 Kilometern in einer Zeit von 33:41 Minuten hinter seinem äthiopischen Teamkollegen Yonas Kinde (32:48) ins Ziel. Dritter wurde der Deutsche Stefan Zachäus (34:19). Titelverteidiger Christian Thielen wurde in 34:45 Minuten hinter Yannick Lieners (34:30) Dritter der Luxemburger Konkurrenz.

Martine Mellina gewann das Rennen über 5510 Meter in 21:31 Minuten vor Liz Weiler (22:06) und Pia Wiltgen (22:41).

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung