Gesundheitliche Probleme : Fans in Sorge um schwangere Chrissy Teigen – sie spuckt Blut

Publiziert

Gesundheitliche Probleme Fans in Sorge um schwangere Chrissy Teigen – sie spuckt Blut

Die Schwangerschaft mit Kind Nummer drei scheint dem Model zuzusetzen. Nun verrät Chrissy Teigen auf Instagram, dass sie aktuell gar Blut hustet. Ihre Fans sind besorgt.

von
Salvatore Iuliano
1 / 7
Die Fangemeinde von Chrissy Teigen (36) macht sich Sorgen um ihr ungeborenes Kind. Unter diesem Bild verrät das Model, dass es beim Husten Blut spucke.

Die Fangemeinde von Chrissy Teigen (36) macht sich Sorgen um ihr ungeborenes Kind. Unter diesem Bild verrät das Model, dass es beim Husten Blut spucke.

Instagram/chrissyteigen
Mit diesem Bild machte die Ehefrau von Sänger John Legend (43) auf ihre Probleme während der Schwangerschaft aufmerksam. Damals teilte sie mit, dass sie an der gastroösophagealen Refluxkrankheit leidet.

Mit diesem Bild machte die Ehefrau von Sänger John Legend (43) auf ihre Probleme während der Schwangerschaft aufmerksam. Damals teilte sie mit, dass sie an der gastroösophagealen Refluxkrankheit leidet.

Instagram/chrissyteigen
Im Oktober gab das Hollywoodpaar bekannt, dass es zum dritten Mal Nachwuchs erwartet.

Im Oktober gab das Hollywoodpaar bekannt, dass es zum dritten Mal Nachwuchs erwartet.

Instagram/chrissyteigen

Das Model Chrissy Teigen ist gerade mit seinem dritten Kind schwanger. Nun gibt die Ehefrau von Sänger John Legend (43) ein Gesundheitsupdate auf Instagram. In einem Post veröffentlicht die 36-Jährige ein Bild von sich in einem seidenen Morgenmantel, sitzend in einem Sessel. Darunter die besorgniserregende Bildunterschrift: «Das war gestern. Heute habe ich zwei kranke Kinder daheim und zudem Blut gehustet. Ich liebe den Herbst». 

Die Nachricht über ihren Bluthusten versetzt ihre Followerinnen und Follower in große Sorge. So kommentierte eine Userin: «Blut husten ist schlimm. Geh zum Arzt. Sofort!» Oder: «Ich bin besorgt! Sende heilende Vibes für eine schnelle Genesung!» Eine Weitere fühlt mit: «Als eine der Followerinnen, die die Erfahrungen ihrer letzten Schwangerschaft miterlebt hat, mache ich mir Sorgen um sie, wenn ich das Wort Blut in einem ihrer Posts sehe. Ich hoffe, dass alles in Ordnung ist und es allen bald besser geht.»

Was der Ursprung ihres blutigen Hustens ist, verrät das Model nicht. Doch die Sorgen um das Wohlergehen von Chrissy und ihrem ungeborenen Kind sind nicht unbegründet. 

Erst wenige Tage zuvor erzählte sie ihrer Community in einer Instagram-Story, dass sie an einer sogenannten gastroösophagealen Refluxkrankheit leide. So leide sie an chronischem Sodbrennen, Aufstossen und Schmerzen in der Brust. Gegen die Beschwerden soll ein spezielles Tape helfen. Dieses zeigt das Model in einer ihrer Instagram-Storys.

Bereits 2020 erwarteten Chrissy und Ehemann John Legend ein Kind. Doch in der 20. Schwangerschaftswoche verlor das Paar seinen Nachwuchs. Damals sprachen die trauernden Eltern über eine Fehlgeburt. Doch zwei Jahre später verriet Chrissy bei «We Made That Choice»: «Es war eine Abtreibung. Eine Abtreibung, um mein Leben für ein Baby zu retten, das absolut keine Chance hatte.» In der Hälfte der Schwangerschaft teilten ihr die Ärzte mit, dass das ungeborene Kind und auch sie ohne einen medizinischen Eingriff nicht überlebt hätten. Chrissy Teigen und John Legend haben bereits zwei gemeinsame Kinder – Tochter Luna (6) und Sohn Miles (4). 

Das Tape wurde auf ihrem Bauch festgeklebt.

Das Tape wurde auf ihrem Bauch festgeklebt.

Instagram/chrissyteigen

Deine Meinung

0 Kommentare