Radsport – Fans verneigen sich vor Fränk Schleck

Publiziert

RadsportFans verneigen sich vor Fränk Schleck

Das Trek Factory Team hat eine Umfrage zum besten Moment der vergangenen zwei Jahre gemacht. Das Voting ging klar an einen Luxemburger.

Frank Schleck wins Stage 16 of the 2015 Vuelta Espana

Frank Schleck wins Stage 16 of the 2015 Vuelta Espana

Lange brodelte es dieses Jahr in Fränk Schleck. Die Ergebnisse der Radsport-Legende aus Luxemburg ließen zu wünschen übrig. Kann der 35-Jährige nicht mehr mithalten? Ist er zu alt? Sollte er seine Karriere beenden? Die Antwort gab Schleck auf der 16. Etappe der Vuelta in Spanien Anfang September. Da explodierte der alte Haudegen. Er hat gegen die Jungen keine Chance mehr? Von wegen! Mit einer sensationellen Leistung fuhr er die Konkurrenz in Grund und Boden. Der Etappensieg war der Lohn. Und die Genugtuung, dass er es allen noch einmal gezeigt hat.

Der Husarenritt von Schleck wird auch von den Fans honoriert. Das Trek Factory Team hat vor zehn Tagen eine Umfrage gestartet. Was war der beste Moment des Radstalls in den vergangenen zwei Jahren? Mit 40 Prozent votierten die Anhänger für den Etappensieg von Schleck bei der Vuelta. Fast 12.000 Fans hatten an der Abstimmung teilgenommen.

Glückwunsch, Fränk!

(hej/L'essentiel)

Deine Meinung