Innovationen – Fast 4 Millionen Euro mehr für frische Ideen
Publiziert

InnovationenFast 4 Millionen Euro mehr für frische Ideen

LUXEMBURG - 34 Start-ups hat die Agentur Luxinnovation 2012 persönlich betreut. Firmen konnten auch von erhöhten Fördergeldern profitieren.

Die nationale Agentur für Forschung und Entwicklung, Luxinnovation, hat am Donnerstag die Bilanz für 2012 vorgelegt.

Die nationale Agentur für Forschung und Entwicklung, Luxinnovation, hat am Donnerstag die Bilanz für 2012 vorgelegt.

Luxinnovation

34 neue Unternehmen hat Luxinnovation im vergangenen Jahr persönlich begleitet und beraten. Das sind 11 Start-ups mehr als noch 2011. Die nationale Agentur für Innovation und Forschung hat am Donnerstag in Anwesenheit von Wirtschaftsminister Etienne Schneider die Bilanz für 2012 präsentiert.

Mit finanzieller Hilfe des Wirtschaftsministeriums konnte Luxinnovation mehr innovative Firmen betreuen, als noch 2011. So flossen fast 42 Millionen Euro für insgesamt 87 Förderprojekte vom Staat. Vor zwei Jahren hatte das Wirtschaftsministerium lediglich 38,3 Millionen Euro an Hilfen bereitgestellt. 56 Unternehmen nahmen 2011 die Fördergelder in Anspruch.

33 Millionen Euro von Teilnahmen an EU-Projekten

Es sei notwendig,in Luxemburg ein unternehmens- und innovationsfreundliches Klima zu schaffen, unterstrich während der Pressekonferenz Raymond Schadeck, Präsident von Luxinnovation. So sei es wichtig, bereits von klein auf die Kreativität zu fördern und die Begeisterung im Umgang mit Technik zu wecken, damit mehr junge Menschen einen natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Beruf wählen und den Schritt in die Selbstständigkeit wagen.

Im vergangenen Jahr hat Luxinnovation außerdem 367 Unternehmen und Forschungseinrichtungen begleitet. Die Mehrheit der Luxinnovation-Kunden sind kleine und mittlere Unternehmen. 33 Millionen Euro brachten 2012 der Agentur die Teilnahme an unterschiedlichen europäischen Forschungs- und Innovationsprogrammen ein.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung