Teil 10 und 11 – «Fast & Furious» bekommt ein Doppel-Finale
Publiziert

Teil 10 und 11«Fast & Furious» bekommt ein Doppel-Finale

Vin Diesel hatte es Anfang des Jahres bereits verkündet, nun scheint der Doppel-Schlag der Viertelmeilen-Saga offiziell und das obwohl Teil 9 erst 2021 in den Kinos anläuft.

Obwohl nach einer langen Corona-Verschiebung am 27. Mai 2021 erst «Fast & Furious 9» in die Kinos kommt, sind die Nachfolge-Filme für das Studio schon beschlossene Sache, wie filmstarts.de berichtet. Dabei sollen die kommenden Filme ein Doppel-Finale werden, also sozusagen Teil 10 und Teil 11.

Regie führen soll Justin Lin, der bereits die Fortsetzungen zwischen «The Fast And The Furious: Tokyo Drift» und «Fast & Furious 6» auf die Leinwand dirigierte und auch wieder beim neunten Teil auf dem Regiestuhl Platz genommen hat. Bis das große zweigeteilte Finale auf die Leinwand kommt, werden aber wohl noch einige Jahre vergehen.

(dm/L'essentiel)

Deine Meinung