Frankreich – Fast hundert Festnahmen bei Konvoi-Demo in Paris

Publiziert

FrankreichFast hundert Festnahmen bei Konvoi-Demo in Paris

Nach dem «Freedom Convoy» in Kanada wollen Demonstrierende auch in Frankreich mit ihren Fahrzeugen die Stadt Paris blockieren. Die Polizei setzte Tränengas ein.

Im Rahmen der verbotenen Fahrzeug-Demos gegen Corona-Regeln in Frankreich hat die Pariser Polizei 97 Menschen festgenommen. Wie die Sicherheitskräfte auf Twitter mitteilten, wurden zudem 513 gebührenpflichtige Verwarnungen erteilt. Auch am Sonntag waren demnach Beamte und Beamtinnen im Einsatz, um Straßenblockaden in der französischen Hauptstadt zu verhindern.

Autos werden abgeschleppt

Gegner und Gegnerinnen der französischen Corona-Regeln hatten zu dem Fahrzeugprotest aufgerufen. Sie stören sich an verschärften Regeln für nicht und nicht vollständig Geimpfte. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Proteste waren im Laufe der Woche in verschiedenen Landesteilen gestartet. Ziel ihrer Sternfahrt war eine gebündelte Demonstration, angelehnt an die Trucker-Proteste in Kanada. Diese Demonstration in Paris wurde jedoch verboten. Die Polizei hielt Hunderte Protestler und Protestlerinnen an Zufahrtspunkten am Stadtrand von der Anreise ab. Einsatzkräfte ließen zudem blockierende Wagen auf den Champs-Élysées abschleppen.

Premierminister Jean Castex hatte ein unnachgiebiges Vorgehen der Behörden angekündigt. «Wenn sie den Verkehr blockieren oder versuchen, die Hauptstadt lahmzulegen, müssen wir sehr entschlossen sein.» Präsident Emmanuel Macron rief zur «größtmöglichen Ruhe auf».

Landesweite Corona-Demos

Bei weiteren Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen versammelten sich am Samstag nach Angaben des französischen Innenministeriums landesweit mehr als 32.000 Menschen, darunter rund 7600 in Paris.

Seit mehr als zwei Wochen demonstrieren in Kanada Tausende Menschen gegen Corona-Maßnahmen und Impfvorschriften. Mit Lastwagen und anderen Fahrzeugen blockierten sie unter anderem Teile der Innenstadt der Hauptstadt Ottawa. Auch in der Schweiz wurde bereits ein Versuch eines Auto-Konvois unternommen, diesen erstickte die Polizei allerdings noch im Keim.

(L'essentiel/AFP/DPA/bho)

Deine Meinung