ATP-Finale – Federer makellos - Zverev scheitert unglücklich

Publiziert

ATP-FinaleFederer makellos - Zverev scheitert unglücklich

Roger Federer gewinnt auch sein drittes Gruppenspiel in London. Für Alexander Zverev ist das Turnier beendet.

Roger Federer setzte sich bei der Tennis-Weltmeisterschaft in der O2 Arena an der Themse in knapp zwei Stunden mit 6:7 (5:7), 6:4, 6:1 gegen den Kroaten Marin Cilic durch.

Den ersten Satz verlor der Schweizer, ohne einen Breakball abwehren zu müssen. Er ging allerdings etwas fahrlässig mit seinen eigenen Chancen um. Erst seine sechste Möglichkeit auf ein Break konnte er nutzen – es war dann aber gleich das 6:4 zum Satzausgleich. Mit dem gleichen Schwung fuhr er weiter und nahm Cilic, der bereits zuvor keine Halbfinale-Chance mehr gehabt hatte, gleich zu Beginn des Entscheidungssatzes erneut den Aufschlag ab. Wie am Dienstag gegen Alexander Zverev war der Schweizer in der Folge nicht mehr zu stoppen. Nach einem etwas zögerlichen Start hatte er je länger, je besser zu seinem Spiel gefunden.

Am Samstag spielt Federer um 15 Uhr gegen den Österreicher Dominic Thiem oder den Belgier David Goffin um den Einzug in seinen elften Finale an den ATP Finals. Thiem und Goffin duellieren sich am Freitagnachmittag um den zweiten Platz in der anderen Gruppe.

Sock trifft auf Dimtrow

Alexander Zverev hat das Halbfinale dagegen verpasst. Der 20-Jährige aus Hamburg unterlag am Donnerstagabend in London in seinem dritten Gruppenmatch bei den ATP Finals dem US-Amerikaner Jack Sock 4:6, 6:1, 4:6 und wurde Dritter seiner Gruppe.

Für WM-Neuling Zverev ist das Turnier damit beendet, Sock spielt am Samstag gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow um den Einzug in das WM-Finale am Sonntag.

Der 25-Jährige ist bei den mit acht Millionen US-Dollar dotierten ATP Finals der erste Amerikaner in der Runde der letzten vier Profis seit 2007.

Gruppe B
Donnerstag
Roger Federer (CHE) - Marin Cilic (HRV) 6:7 (5:7), 6:4, 6:1
Jack Sock (USA) - Alexander Zverev (Hamburg) 6:4, 1:6, 6:4
Tabelle
1. Roger Federer 3 3 0 4 6:2 3:0
2. Jack Sock 3 2 1 0 4:4 2:1
3. Alexander Zverev 3 1 2 -1 4:5 1:2
4. Marin Cilic 3 0 3 -3 3:6 0:3

Gruppe A
Freitag
Dominic Thiem (AUT) - David Goffin (BEL) 15.00
Pablo Carreno-Busta (ESP) - Grigor Dimitrow (BGR) 21.00
Tabelle
1. Grigor Dimitrow 2 2 0 3 4:1 2:0
2. Dominic Thiem 2 1 1 0 3:3 1:1
3. David Goffin 2 1 1 -1 2:3 1:1
4. Rafael Nadal 1 0 1 -1 1:2 0:1
4. Pablo Carreno-Busta 1 0 1 -1 1:2 0:1

(L'essentiel/ll/sda/dpa)

Deine Meinung