Bug im System – Fehler sorgt für Facebook-Stille

Publiziert

Bug im SystemFehler sorgt für Facebook-Stille

Facebook hatte am Montag in mehreren Ländern mit Probleme zu kämpfen. Das «Liken» und das Verfassen von Statusbeiträgen funktionierte teilweise nicht.

Kein «Like» und keine Kommentare: Facebook hatte heute mit Problemen zu kämpfen. (Bild: Keystone/AP/Paul Sakuma)

Kein «Like» und keine Kommentare: Facebook hatte heute mit Problemen zu kämpfen. (Bild: Keystone/AP/Paul Sakuma)

Wenn Sie sich auf Facebook am Montag nicht mitteilen konnten, sind Sie damit nicht alleine. Denn auf der sozialen Plattform Facebook war es am Montag außergewöhnlich still. Viele User berichten, dass sie die Seite zwar aufrufen, aber keine Kommentare und Statusupdates verfassen können. Auch die «Like»-Funktion war zeitweise eingeschränkt. Betroffen davon waren Benutzer aus mehreren Ländern rund um den Globus. Grund dafür waren offenbar Serverprobleme. Was genau die Ursache für den großsflächigen Ausfall war, ist allerdings noch nicht klar.

Wie Facebook auf Anfrage mitteilt, sei das Problem bereits erkannt worden, berichtet Futurezone.at. Man arbeite daran, dieses zu beheben. Weitere Informationen, auch wann Facebook wieder voll funktionstüchtig ist, wurden nicht mitgeteilt. Gegen Abend normalisierte sich die Lage wieder etwas. Das «Liken» war teilweise wieder möglich. Offenbar sind aber immer noch einige Server von Ausfällen betroffen.

Auf den Ausfall hatten die Nutzer teils mit viel Humor reagiert. Auf anderen Kanälen wie Twitter häuften sich Meldungen zum «Facebook Shutdown». Ein andere User fragte mit Humor, ob der Dienst wirklich ausgefallen sei, oder ob vielleicht einfach Mark Zuckerberg alles auf «privat» gestellt hat.

(L'essentiel Online/tob)

Deine Meinung