Reddit-Experiment – Finden Sie Luxemburg auf dem Pixel-Gemälde?
Publiziert

Reddit-ExperimentFinden Sie Luxemburg auf dem Pixel-Gemälde?

Was passiert, wenn hunderttausende Menschen im Internet gemeinsam ein weißes Bild bemalen? Die Kult-Website Reddit hat den Versuch gewagt.

Sie nennt sich selbstbewusst die «Titelseite des Internets»: Vergangenes Wochenende hat die Website Reddit ein außergewöhnliches soziales Experiment ins Leben gerufen. In der Unterrubrik /r/place/ konnten «Redditors» aus aller Welt auf einer freien Fläche miteinander (und gegeneinander) malen. Einzige Voraussetzung war, dass alle fünf Minuten nur ein Pixel gezeichnet werden darf.

Das Pixel-Experiment startete, als ein weißes Bild in der Größe 1024x1024 Pixel in den Subreddit gestellt wurde. Tausende Nutzer griffen daraufhin zum digitalen Pinsel. Schnell bildeten sich Gruppen, die miteinander um die freien Flächen rivalisierten. Zwischendrin drohte der bunte Pixelhaufen in einem schwarzen Loch unterzugehen (siehe Video unten) – doch der Sabotageversuch konnte zum Glück gestoppt werden.

Mehr als eine Million Nutzer machten mit

Als das Experiment beendet wurde, kam ein abgedreht-buntes Bild in 16-Bit-Optik zum Vorschein, das aus tausenden kleinen Kunstwerken besteht: Zu erkennen sind Länderflaggen, Videospiel-Charaktere, Vereinslogos und berühmte Denkmäler. Wer genau reinzoomt, erkennt sogar auch die luxemburgischen Nationalfarben in Form eines verkehrten Herzens (bei Pixel 460, 728).

Mehr als eine Million Nutzer haben sich innerhalb von 72 Stunden über Smartphone oder Computer an dem Projekt beteiligt, wie Business Insider meldet. Reddit hatte mit The Button und Robin bereits zuvor ähnliche, als Aprilscherz getarnte Experimente gestartet.

Zeitraffer – so ist das gigantische Pixelbild entstanden:

Mit «Strg» und «+» heranzoomen:

(jt/L'essentiel)

Deine Meinung