Wegen Coronavirus – FLF sagt alle BGL Ligue-Spiele am Sonntag ab

Publiziert

Wegen CoronavirusFLF sagt alle BGL Ligue-Spiele am Sonntag ab

LUXEMBURG – Nach mehreren Infektionsfällen in der Liga und der aktuellen Situation im Großherzogtum hat der Fußballverband alle Sonntags-Spiele verschoben.

Auch die BGL Ligue ist nun wieder von den steigenden Neuinfektionen betroffen.

Auch die BGL Ligue ist nun wieder von den steigenden Neuinfektionen betroffen.

Editpress

Die steigenden Zahlen im Großherzogtum beeinflussen nicht nur zunehmend das öffentliche Leben, sondern wirken sich nun auch auf die laufende Fußballsaison aus. Da bereits mehrere Spiele wegen Infektionen in den Mannschaften abgesagt werden musste, kündigte der Luxemburgische Fußballverband (FLF) am Sonntag an, dass auch die restlichen Partien aufgrund der aktuellen Lage auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Bereits am Freitag hatte Premierminister Xavier Bettel (DP) angekündigt, dass alle Sportmeisterschaften mit Ausnahme der ersten Ligen und der Spiele der Nationalmannschaften vorübergehend gestoppt werden müssten.

(L'essentiel)

Deine Meinung