Profiboxer – Floyd Mayweather will gegen Kickboxer antreten

Publiziert

ProfiboxerFloyd Mayweather will gegen Kickboxer antreten

Nach dem Kampf gegen Conor McGregor sucht der ehemalige Champion die nächste Herausforderung gegen den japanischen Kickboxer Tenshin Nasukawa.

Im August 2017 hat der Kampf zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor (l.) für weltweites Aufsehen gesorgt.

Im August 2017 hat der Kampf zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor (l.) für weltweites Aufsehen gesorgt.

DPA/Isaac Brekken

Profiboxer Floyd Mayweather will einen Kampf gegen den japanischen Kickboxer Tenshin Nasukawa bestreiten. Als Termin ist der 31. Dezember geplant. Das Duell soll in Saitama nördlich von Tokio stattfinden. Das teilten die Sportler bei einer Pressekonferenz in Tokio mit. Nach welchen Regeln und in welcher Gewichtsklasse das Duell stattfinden soll, ist unklar. Beide trennen rund zehn Kilo Körpergewicht.

«Niemand hat meinen Gegner in der Vergangenheit besiegt, und ich möchte der Mann sein, der Geschichte schreibt», sagte der 20-jährige Nasukawa. Der Japaner ist Champion im Bantamgewicht. Mayweather gilt als einer der bestverdienenden Sportler der Welt. Der mehrfache Ex-Weltmeister in fünf verschiedenen Gewichtsklassen hatte seine Karriere vor drei Jahren beendet, kehrt für eine attraktive Börse aber gern in den Ring zurück. Zuletzt hatte sich der 41-Jährige mit Mixed-Martial-Kämpfer Conor McGregor gemessen und den Iren nach Boxregeln besiegt.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung