Staatsbesuch – Flugangst! Großherzogin sagt Japan-Reise ab

Publiziert

StaatsbesuchFlugangst! Großherzogin sagt Japan-Reise ab

LUXEMBURG - Großherzog Henri muss ohne seine Frau Maria Teresa nach Japan reisen. Die Großherzogin leidet immer noch unter Flugangst.

Das großherzogliche Paar Maria Teresa und Henri.

Das großherzogliche Paar Maria Teresa und Henri.

Editpress/Jean-Claude Ernst

Das großherzogliche Paar wollte zwischen 27. und 29. November gemeinsam einen Staatsbesuch in Japan absolvieren. Allein: Daraus wird nichts. Wie das Hofmarschallamt mitteilt, wird Großherzogin Maria Teresa nicht an der Reise teilnehmen können. Die 61-Jährige leide an Flugangst.

«Trotz der vielen Anstrengungen, die sie unternommen hat, um diese Angst zu überwinden, bedauert die Großherzogin zutiefst, dass sie nicht in der Lage ist, diese lange Reise an der Seite des Großherzogs anzutreten», heißt es in einem Communiqué.

Staatsoberhaupt Henri (62) fliegt nun in Begleitung seiner Tochter, Prinzessin Alexandra (26), nach Japan.

(L'essentiel)

Deine Meinung