Produktion reduziert – Ford in Saarlouis baut Stellen ab

Publiziert

Produktion reduziertFord in Saarlouis baut Stellen ab

SAARLOUIS - Wegen des schwächelnden europäischen Automarktes fährt das Ford-Werk in Saarlouis die Produktion herunter. 80 Zeitarbeiter müssen gehen.

Bei Ford in Saarlouis werden Zeitarbeitsverträge nicht mehr verlängert.

Bei Ford in Saarlouis werden Zeitarbeitsverträge nicht mehr verlängert.

DPA

Statt wie bisher 1670 Fahrzeuge pro Tag würden vom 1. November an täglich nur noch 1530 Fahrzeuge gefertigt, sagte eine Sprecherin des Unternehmens am Montag in Köln. Die Verträge von 80 Zeitarbeitnehmern würden deswegen nicht mehr verlängert.

Ob darüber hinaus Stellen wegfallen oder Kurzarbeit beantragt wird, stehe nicht fest. Geplant seien dies momentan nicht. Der Saarländische Rundfunk hatte zuvor berichtet, dass rund 200 Leiharbeiter bis zum Jahresende das Werk verlassen müssten.

(L'essentiel Online/dpa)

Deine Meinung