Neue Flüssigkristalle – Forscher machen LCD-Displays dreimal schärfer
Publiziert

Neue FlüssigkristalleForscher machen LCD-Displays dreimal schärfer

Eine neu entwickelte Technologie bringt mehr Pixel auf dieselbe Fläche. Das könnte Bildschirme in Zukunft massiv verbessern.

Wie die amerikanische Optical Society berichtet, haben Forscher neuartige Flüssigkristalle entwickelt, die Bildschirme effizienter und viel schärfer machen könnten. Im Vergleich zu den aktuellen Retina-Displays von Apple würden dreimal so viele Pixel auf selbem Raum Platz finden.

«Speziell interessant ist das für Virtual-Reality-Headsets oder die Augmented-Reality-Technologie», sagt Shin-Tson Wu, der Leiter der Forschergruppe, im Bericht. Dies sei der Fall, weil auf kleinen Bildschirmen eine möglichst hohe Auflösung erreicht werden soll, da sie direkt vor den Augen platziert werden.

Dank der neuen Technologie könnten Farben auf Bildschirmen in Zukunft zudem noch lebendiger dargestellt werden. Als Nächstes soll nun ein funktionierender Prototyp entwickelt werden. Dieser soll laut Wu bis im nächsten Jahr fertig sein.

(L'essentiel/swe)

Deine Meinung