Fort Lauderdale: Diese Zehn-Millionen-Villa hat Lionel Messi in Florida gekauft

Publiziert

Fort LauderdaleDiese Zehn-Millionen-Villa hat Lionel Messi in Florida gekauft

Der 36-jährige Weltmeister leistet sich für seine Familie die nächste Luxusimmobilie. Das Anwesen erstreckt sich über fast 1000 Quadratmeter.

1 / 8
So sieht die neueste Errungenschaft der Messi-Familie aus. 

So sieht die neueste Errungenschaft der Messi-Familie aus. 

Compass Real Estate Miami
Ein Pool darf in Florida natürlich nicht fehlen. 

Ein Pool darf in Florida natürlich nicht fehlen. 

Compass Real Estate Miami
Das Haus ist in Fort Lauderdale am Wasser gelegen, typisch für Floridas Luxusresidenzen. 

Das Haus ist in Fort Lauderdale am Wasser gelegen, typisch für Floridas Luxusresidenzen. 

Compass Real Estate Miami

Zwei Bootsanleger. Einen Pool. Zehn Schlafzimmer. Einen Wellness-Bereich und eine Garage, die für mehrere Autos Platz bietet. Das sind die Eckdaten des neuen Zuhauses der Familie von Lionel Messi. Der siebenfache Ballon-d’Or-Gewinner zieht mit Frau Antonella (35) und den drei Söhnen Thiago (10), Mateo (8) und Ciro (5) nach Fort Lauderdale in Florida.

Die Lage des Traumhauses ist perfekt. Am Wasser gelegen, ist das Stadion von Messi-Club Inter Miami nur 15 Minuten mit dem Auto entfernt. Das Grundstück soll fast 1000 Quadratmeter groß sein, heißt es. Auch Teamkollege Busquets, mit dem Messi schon in Barcelona zauberte, wohnt in der Nähe. Der 35-Jährige gönnte sich eine Villa für umgerechnet fast acht Millionen Franken.

Neben der Villa besitzt der vierfache Champions-League-Gewinner Messi seit 2019 auch ein Apartment im Porsche Design Tower in Miami. Für die Wohnung zahlte der 36-Jährige über acht Millionen Franken. Die Wohnung hat alles, was die Familie braucht. Auch einen «Dezervator» – einen Aufzug der besonderen Sorte. Dieser befördert das Auto mit Insassen in ihre Wohnung.

Für Inter Miami und Messi geht es nach der Länderspielpause am 16. September in der MLS in Atlanta gegen United weiter. In der WM-Quali gewann Argentinien zuletzt gegen Bolivien (beim 3:0 wurde Messi geschont) und Ecuador (da erzielte Messi das 1:0) und liegt damit hinter Brasilien auf dem zweiten Rang im Rennen um die WM. 

Was hältst Du von Messis Villa?

(red/hua)

Deine Meinung

0 Kommentare