«Inakzeptables Verhalten» – Frankreich ruft seine Botschafter zurück
Publiziert

«Inakzeptables Verhalten»Frankreich ruft seine Botschafter zurück

Frankreich ruft nach der Absage eines U-Boot-Geschäfts seine Botschafter aus den USA und Australien zurück. Das teilte der Außenminister Jean-Yves Le Drian am Freitag mit.

Frankreich ruft nach der Absage eines U-Boot-Geschäfts seine Botschafter aus den USA und Australien zurück. Das teilte der Außenminister Jean-Yves Le Drian am Freitag mit.

Die USA hatten am Mittwoch die Gründung einer indopazifischen Sicherheitsallianz mit Großbritannien und Australien bekanntgegeben. In diesem Zusammenhang erklärte Australien, es werde aus dem Vertrag mit dem mehrheitlich in französischem Staatsbesitz befindlichen Unternehmen DCNS aussteigen, der den Bau von zwölf konventionellen U-Booten für 56 Milliarden australische Dollar (rund 37,95 Milliarden Euro) vorsah. Stattdessen will das Land nun selbst atomgetriebene U-Boote mit US-Technologie in Australien bauen.

Le Drian nannte das ein völlig inakzeptables Verhalten.

(L'essentiel/DPA/mur)

Deine Meinung