Guinness Buch der Rekorde – Franzose fliegt über zwei Kilometer mit Hoverboard
Publiziert

Guinness Buch der RekordeFranzose fliegt über zwei Kilometer mit Hoverboard

Franky Zapata hat mit einem Hoverboard-Langflug in Frankreich einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Fliegender Mann: Franky Zapata über der Küstenstadt Sausset-les-Pins. (30. April 2016)

Fliegender Mann: Franky Zapata über der Küstenstadt Sausset-les-Pins. (30. April 2016)

Screenshot/Guinness Buch der Rekorde

2252 Meter habe Franky Zapata mit seinem selbstschwebenden Skateboard über der am Atlantik gelegenen Küstenstadt Sausset-les-Pins zurückgelegt, hieß es auf der Webseite des Guinness-Buch der Rekorde. Damit habe der 37-Jährige die im vergangenen Jahr vom Kanadier Catlin Alexandru Duru aufgestellte Bestmarke von 275,9 Metern weit übertroffen.

Zapatas Video eines Testfluges haben bereits 3,5 Millionen Menschen auf Youtube gesehen.

Den Angaben zufolge war Zapata am Samstag mit dem Hoverboard auf einer Höhe von 50 Metern über der Wasseroberfläche unterwegs. Den Flug absolvierte er mit einem Gerät, das seine Firma Zapata Racing entwickelt hat. Der Franzose hielt bereits einen Guinness-Rekord für 26 Rückwärtssalti mit einem Flyboard in einer einzigen Minute.

(L'essentiel/afo/sda)

Deine Meinung