N15 bei Fuussekaul – Frau stirbt bei Zusammenstoß mit Bus

Publiziert

N15 bei FuussekaulFrau stirbt bei Zusammenstoß mit Bus

HEIDERSCHEID - Beim einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagabend eine 49-jährige Luxemburgerin ums Leben gekommen. In den Unfall waren ein Bus, ein Auto und ein Radfahrer verwickelt.

Am Freitagabend gegen 19.30 Uhr ist es an der Ausfahrt des Camping-Platzes in Fuussekaul bei Heiderscheid zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Bus stieß dabei gegen ein Auto, das vom Campingplatz auf die Nationalstraße 15 abbiegen wollte. Der Wagen schleuderte zunächst gegen einen Radfahrer, der mit einem Kleinkind unterwegs war und stieß dann gegen eine Mauer.

Nach Angaben der Polizei kam eine 49-jährige Luxemburgerin, die auf der Rückbank des Autos saß, bei dem Unfall ums Leben. Auch die Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Die Fahrerin des Unfallwagens erlitt leichte Verletzungen, ebenso wie der Radfahrer und das Kind. Der Busfahrer und seine acht Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon.

Die N15 wurde für Ermittlungen der Polizei am Samstagnachmittag für eine gute Stunde gesperrt.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung