Schockmoment – Frau wollte mit Messer in Drakes Villa einbrechen
Publiziert

SchockmomentFrau wollte mit Messer in Drakes Villa einbrechen

Polizeieinsatz vor der Luxus-Villa von Drake: Mit einem Messer bewaffnet wollte ein rabiate Frau in das Anwesen des Musik-Superstars einbrechen.

Grammy-Gewinner Drake zählt zu den erfolgreichsten Künstlern der Musikbranche.

Grammy-Gewinner Drake zählt zu den erfolgreichsten Künstlern der Musikbranche.

Reuters

Das Luxus-Domizil von Musiker Drake (34) lässt keine Wünsche offen. Von der Pracht des 4600-Quadratmeter-Palastes konnte man sich schließlich auch schon im Musikvideo zu «Toosie Slide» überzeugen. Doch das millionenschwere Anwesen zieht nicht nur Bewunderer an. Wie die Zeitung «The Sun» berichtet, musste die Polizei von Toronto Anfang der Woche ausrücken, um eine gefährliche Einbrecherin vor der Villa des kanadischen Superstars zu verhaften.

Die Frau wollte sich nicht nur unerlaubt Zutritt zum Grundstück des Sängers verschaffen, sondern war darüber hinaus auch noch mit einem Messer bewaffnet. Den alarmierten Sicherheitskräften gelang es noch rechtzeitig, den Plan der Frau zu verhindern, denn auch der Promi-Hausherr war zum Zeitpunkt des Vorfalls zu Hause. «Es ist nicht klar, was sie auf dem Grundstück wollte», teilte ein Polizist gegenüber der «Sun» mit. «Aber sie hatte keinerlei Kontakt zu dem Besitzer des Anwesens.» Bei ihrer Festnahme soll sie zwar handgreiflich geworden sein, konnte aber schließlich in Gewahrsam genommen werden.

Ungebetene Gäste sind Drake allerdings nicht neu. Bereits 2017 schaffte es eine Unbekannte ohne Erlaubnis in seine Villa in Südkalifornien. Sie wollte dem Musiker aber nicht an den Kragen, sondern nur einen erfrischenden Schluck Limonade aus seinem Kühlschrank.

(L'essentiel/red)

Deine Meinung