Auto in Tetingen – Frauchen im Restaurant - Hunde hecheln um ihr Leben

Publiziert

Auto in TetingenFrauchen im Restaurant - Hunde hecheln um ihr Leben

TETINGEN - Es ist schon wieder geschehen: Am Mittwochabend musste die Polizei zwei Hunde befreien, die in einem glühend heißen Wagen eingesperrt waren.

Es scheint noch nicht zu allen Hundebesitzer durchgedrungen zu sein. Am Mittwochabend gegen 19 Uhr bemerkten zwei aufmerksame Passanten in der Rue de l'école, dass zwei Hunde in einem Wagen eingesperrt waren. Die Sonne knallte in Tetingen wie bereits den ganzen Tag vom Himmel. Die beiden Vierbeiner hechelten um ihr Leben. Die herbeigerufen Polizei machte sich schnell ein Bild. Die Hunde wirkten kraftlos und mussten aus ihrer Lage befreit werden.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft schlugen die Beamten die Scheibe ein und retteten die Hunde aus dem glühend heißen Wagen. Sie gaben ihnen sofort Wasser und nahmen sie auf die Dienstelle mit. Gegen Mitternacht tauchte die Besitzerin auf. Sie war in einem Restaurant gewesen und es sei eine absolute Ausnahme gewesen. Die Polizei erstattet ein Protokoll.

(hej/L'essentiel)

Deine Meinung