Elsaß – Fünf Menschen sterben bei Brand in Straßburg

Publiziert

ElsaßFünf Menschen sterben bei Brand in Straßburg

STRASSBURG – In der Nacht auf Donnerstag ist in einem Mehrfamilienhaus in Straßburg ein Feuer ausgebrochen. Fünf Menschen wurden getötet, sieben weitere verletzt.

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Straßburg sind in der Nacht auf Donnerstag fünf Menschen gestorben und sieben weitere verletzt worden. Das teilte die örtliche Feuerwehr mit. Das siebenstöckige Gebäude befindet sich in der Rue de Barr, im Bahnhofsviertel. 23 weitere Personen, die sich zu dem Zeitpunkt in den Gebäude aufhielten, blieben unverletzt.

Die Feuerwehr wurde gegen 1 Uhr alarmiert und rückte mit einem Großaufgebot an. Aufgrund des dichten Rauchs, der sich vor allem im Treppenhaus gebildet hatte, gestalteten sich die Lösch- und Rettungsarbeiten als äußerst schwierig.

Die sieben Verletzten befinden nach Angaben der Feuerwehr in einem kritischen Zustand. Ein Teil der Unverletzten wurde in einer Turnhalle untergebracht. Neun Personen können bis auf weiteres nicht in ihre Wohnungen zurück und müssen von der Gemeinde umgesiedelt werden. Die Ursachen des Brandes sind noch nicht bekannt.

(L'essentiel/afp)

Deine Meinung