Rugby in Luxemburg – Für die starken Männer geht's um den Aufstieg

Publiziert

Rugby in LuxemburgFür die starken Männer geht's um den Aufstieg

LUXEMBURG - Am Samstag kann Luxemburgs Rugbyteam im Spiel gegen Slowenien seine bärenstarke Saison krönen. Es winkt der Aufstieg in die nächste Division.

Luxemburgs Auswahl (blau) hielt die Dänen in Schach.

Luxemburgs Auswahl (blau) hielt die Dänen in Schach.

Editpress

Luxemburgs Rugby-Nationalmannschaft steht kurz vor dem Aufstieg in die nächst höhere Division. Nach dem 19:14-Sieg gegen Dänemark (30. April) steht die muskelbepackte Auswahl aus dem Großherzogtum nun vor dem entscheidenden Duell.

Verliert das Team am Samstag gegen die zweitplatzierten Slowenen nicht, steigt es als Tabellenführer aus der Division 2C des European Nations Cup in die Gruppe 2B auf. Im Hinspiel fügte Luxemburg Slowenien beim 14:11 die bisher einzige Saisonniederlage zu. Das Spiel steigt ab 16 Uhr im Stade Josy Barthel.

European Nations Cup, Division 2C

Samstag, 16 Uhr:
Luxemburg - Slowenien

1. Luxemburg 7 31
2. Slowenien 7 28
3. Serbien 8 18
4. Österreich 8 11
5. Dänemark 8 8

(pdf/L'essentiel)

Deine Meinung