In Luxemburg – «Gala» patzt bei Alt-Großherzogen-Beerdigung

Publiziert

In Luxemburg«Gala» patzt bei Alt-Großherzogen-Beerdigung

LUXEMBURG – Bei der Beisetzung von Alt-Großherzog Jean ist das deutsche Magazin Gala ziemlich ins Fettnäpfchen getreten.

Bei der Beerdigung von Alt-Großherzog Jean waren nicht nur zahlreiche Luxemburger, Adlige und Politiker, sondern auch Journalisten zugegen. Die deutsche Gala ist bei dieser Gelegenheit ins Fettnäpfchen getreten. Sie verlegte die Beisetzung aus dem Großherzogtum nach Trier, dies fiel natürlich einigen Nutzern von Social Media Plattformen auf.

So soll laut einer Bildergalerie auf Gala.de, die Trauerfeier in der Kathedrale von Trier stattgefunden haben und der Trauerzug durch die Trierer Altstadt gezogen sein. Gala.de hat die Fehler mittlerweile korrigiert.

(L'essentiel)

Deine Meinung