Saarland – Gasflasche explodiert - ein Schwerverletzter
Publiziert

SaarlandGasflasche explodiert - ein Schwerverletzter

PÜTTLINGEN – Bei Markierungsarbeiten an einer Haltestelle ist am Donnerstag eine Gasflasche zunächst in Brand geraten und dann explodiert. Ein Mann wurde schwer verletzt.

Warum das Ventil der Gasflasche beschädigt wurde, ist bislang unklar.

Warum das Ventil der Gasflasche beschädigt wurde, ist bislang unklar.

Pixabay/DPA/Symbolbild

Bei einem Arbeitsunfall in Püttlingen (Regionalverband Saarbrücken) ist eine Gasflasche explodiert und ein Mann schwer verletzt worden. Der Arbeiter wurde am Morgen in ein Krankenhaus gebracht, erklärte die Polizei am Donnerstag.

Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Bei Markierungsarbeiten an einer Bushaltestelle sei aus bislang ungeklärter Ursache das Ventil einer Gasflasche beschädigt worden. Die Flasche fing Feuer und explodierte.

Es entstand ein Sachschaden an einem Auto, eine Schaufenster-Scheibe ging kaputt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. Zunächst hatte die «Saarbrücker Zeitung» berichtet.

(L'essentiel/DPA )

Deine Meinung