Australian Open – Geburtstagskind Kerber eine Runde weiter

Publiziert

Australian OpenGeburtstagskind Kerber eine Runde weiter

Angelique Kerber bestätigt bei den Australian Open weiter ihre gute Form. Die ehemalige Nummer eins hatte gegen Donna Vekic alles im Griff.

Tennis: Grand Slam/WTA-Tour - Australian Open, Einzel, Damen, Kerber (Deutschland) - Vekic (Kroatien), 2. Runde, am 18.01.2018 in Melbourne, Australien. Angelique Kerber freut sich nach dem gewonnenen Spiel. Foto: Julian Smith/AAP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Tennis: Grand Slam/WTA-Tour - Australian Open, Einzel, Damen, Kerber (Deutschland) - Vekic (Kroatien), 2. Runde, am 18.01.2018 in Melbourne, Australien. Angelique Kerber freut sich nach dem gewonnenen Spiel. Foto: Julian Smith/AAP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

DPA/Julian Smith

An ihrem 30. Geburtstag hat Angelique Kerber die dritte Runde der Australian Open erreicht und das mit Spannung erwartete Duell mit Maria Scharapowa perfekt gemacht. Gegen die von ihrem Ex-Coach Torben Beltz trainierte Kroatin Donna Vekic hatte Kerber am Donnerstag keine Probleme und gewann nach nur 70 Minuten klar mit 6:4, 6:1. «Es fühlt sich großartig an», sagte die Kielerin nach einem «Happy Birthday»-Geburtstagsständchen der Zuschauer. Scharapowa schlug die an Nummer 14 gesetzte Anastasija Sevastova aus Lettland 6:1, 7:6 (7:4).

Einen unerklärlichen Leistungseinbruch erlebte dagegen Andrea Petkovic. Die 30 Jahre alte Darmstädterin verlor gegen die Amerikanerin Lauren Davis nach einem skurrilen Spielverlauf 6:4, 0:6, 0:6. «Ich habe sehr gut angefangen und mich super bewegt, dann war die Energie weg», sagte Petkovic und konnte das deprimierende Ergebnis der letzten beiden Sätze aber auch nicht wirklich erläutern.

Hitzeschlacht für Djokovic

Novak Djokovic bestand bei seinem Comeback in Melbourne den ersten Härtetest. In der 3. Runde gewann er die Hitzeschlacht gegen den Franzosen Gaël Monfils mit 4:6, 6:3, 6:1, 6:3. Bis zu 39 Grad waren für den Donnerstag im Melbourne Park angekündigt. Als Djokovic und Monfils kurz nach 15 Uhr die Rod Laver Arena betraten, brannte die Sonne erbarmungslos nieder. «Wir beide haben gelitten», betonte Djokovic. Vor allem die ersten eineinhalb Stunden seien brutal gewesen.

Monfils (Nummer 39 der Welt) hatte mit der Hitze mehr zu kämpfen. Nachdem der Sieger des Turniers von Doha den ersten Satz gewonnen hatte, wirkte er ab Mitte des zweiten Durchgangs sichtlich gezeichnet. Erst im vierten Satz erreichte der 31-Jährige wieder das gewohnte Niveau und vermochte mit einigen herrlichen Ballwechseln Djokovic noch einmal zu fordern. Auch am Schluss hatte der Serbe noch einmal zu kämpfen, ehe er seinen vierten Matchball zum Einzug in die 3. Runde nutzte. Am Samstag trifft die ehemalige Weltnummer eins auf den Spanier Albert Ramos-Viñolas.

Australian Open
2. Runde, Donnerstag, ausgewählte Spiele

Herren
Dominic Thiem (AUT) - Denis Kudla (USA) 6:7 (6:8), 3:6, 6:3, 6:2, 6:3
Tomas Berdych (CZE) - Guillermo Garcia-Lopez (ESP) 6:3, 2:6, 6:2, 6:3
Juan Martin del Potro (ARG) - Karen Chatschanow (RUS) 6:4, 7:6 (7:4), 6:7 (0:7), 6:4
Novak Djokovic (SRB) - Gael Monfils (FRA) 4:6, 6:3, 6:1, 6:3
Julien Benneteau (FRA) - David Goffin (BEL) 1:6, 7:6 (7:5), 6:1, 7:6 (7:4)
Alexander Zverev (D) - Peter Gojowczyk (D) 6:1, 6:3, 4:6, 6:3
Tennys Sandgren (USA) - Stanislas Wawrinka (CHE) 6:2, 6:1, 6:4
Roger Federer (CHE) - Jan-Lennard Struff (D) 6:4, 6:4, 7:6 (7:4)

Damen
Bernarda Pera (USA) - Johanna Konta (GBR) 6:4, 7:5
Agnieszka Radwanska (POL) - Lessia Zurenko (UKR) 2:6, 7:5, 6:3
Maria Scharapowa (RUS) - Anastasija Sevastova (LVA) 6:1, 7:6 (7:4)
Su-Wei Hsieh (TWN) - Garbine Muguruza (ESP) 7:6 (7:1), 6:4
Lauren Davis (USA) - Andrea Petkovic (Darmstadt) 4:6, 6:0, 6:0
Karolina Pliskova (CZE) - Beatriz Haddad Maia (BRA) 6:1, 6:1
Angelique Kerber (Kiel) - Donna Vekic (HRV) 6:4, 6:1
Madison Keys (USA) - Jekaterina Alexandrowa (RUS) 6:0, 6:1
Simona Halep (ROU) - Eugenie Bouchard (CAN) 6:2, 6:2

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung