Silhouettenfilme – Gedenktafel für Trickfilm-Pionierin Lotte Reiniger

Publiziert

SilhouettenfilmeGedenktafel für Trickfilm-Pionierin Lotte Reiniger

Lotte Reiniger hatte zwischen 1923 und 1926 den ersten langen Animationsfilm der Filmgeschichte geschaffen. Nun wird die Pionierin geehrt.

Die Trickfilm-Pionierin Lotte Reiniger (1899-1981) soll mit einer Gedenktafel in Berlin-Charlottenburg geehrt werden. Die Inschrift soll am Montag am Haus Knesebeckstraße 11 enthüllt werden, wie die Berliner Senatskanzlei am Donnerstag mitteilte.

Die gebürtige Berlinerin Reiniger hatte zwischen 1923 und 1926 den ersten langen Animationsfilm der Filmgeschichte geschaffen. Sie gestaltete zahlreiche Silhouettenfilme nach Märchen- und Opernmotiven. Während der Nazi-Zeit verließ sie 1935 Deutschland, kehrte aber noch vor Kriegsende nach Berlin zurück und lebte ab 1949 in England.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung