Polizei bittet um Mithilfe – Geköpfte Katze auf Mosel-Radweg gefunden
Publiziert

Polizei bittet um MithilfeGeköpfte Katze auf Mosel-Radweg gefunden

TRIER – Am vergangenen Freitag wurde eine geköpfte Katze auf einem Radweg zwischen Schweich und Trier-Quint entdeckt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Nachdem Zeugen am Freitagvormittag eine geköpfte Katze auf dem Mosel-Radweg zwischen Schweich und Trier-Quint entdeckt haben, stellten die Polizeibeamten den Tierkadaver sicher, wie das Polizeipräsidium Trier mitteilt.

Der Kopf des Tieres wurde augenscheinlich mit einem scharfen Gegenstand abgetrennt und war nicht auffindbar. Mangels Blutspuren wurde die Katze wohl nicht auf dem Radweg getötet.

Das Auslesen des Katzen-Chips führte die Ermittler zum geschockten Katzenbesitzer im nahen Trier-Quint, der angab, dass das Tier sehr scheu und misstrauisch war und nie auf fremde Personen zugegangen sei. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas Verdächtiges bemerkt haben.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung