Im Saarland – Geldautomaten-Knacker scheitern doppelt

Publiziert

Im SaarlandGeldautomaten-Knacker scheitern doppelt

BERUS – Im Saarland wurden in den vergangenen Wochen immer wieder Geldautomaten gesprengt. In der Nacht zum Freitag blieb es jedoch beim Versuch.

Mehrere Personen versuchten in der Nacht auf Freitag zwei Geldautomaten im Saarland in die Luft zu sprengen. Anders als bei den jüngsten Fällen in Saarbrücken, Reinheim, Merzig und Hemmersdorf, waren die Kriminellen dieses Mal nicht erfolgreich.

Nach Angaben der Polizei versuchten zunächst zwei Männer gegen Mitternacht einen Automaten in Tholey-Hasborn in die Luft zu jagen. Zeugen wurden jedoch auf sie aufmerksam, als sie Gasflaschen aus einem dunklen Pkw – vermutlich ein Mercedes – luden. Sie brachen die Tat daraufhin ab. Gegen 4 Uhr mussten die Täter ebenfalls unverrichteter Dinge aus Überherrn-Berus in einem Kombi der Marke Audi mit auffälligen Felgen fliehen. Auch dort wurde ein Zeuge auf die Gasflaschen aufmerksam, die die Täter vor eine Bankfiliale gestellt hatten. Am Tatort konnte die Polizei das Werkzeug der Täter beschlagnahmen.

Ob die Taten im Zusammenhang mit den Sprengungen der vergangenen Wochen stehen, wird derzeit geprüft. Zeugen werden weiterhin gebeten die Augen offen zu halten und verdächtige Personen der Polizei zu melden.

(sw/L'essentiel)

Deine Meinung