Liliana Miranda – Generalsekretärin der ADR tritt zurück

Publiziert

Liliana MirandaGeneralsekretärin der ADR tritt zurück

LUXEMBURG - Liliana Miranda, die Generalsekretärin der Reformpartei, hat am Dienstagabend überraschend alle Parteifunktionen zurückgelegt.

Liliana Miranda auf dem Parteikongress der ADR im April

Liliana Miranda auf dem Parteikongress der ADR im April

Editpress

Die Generalsekretärin der Alternativ Demokratesch Reformpartei (ADR), Liliana Miranda, hat am späten Dienstagabend überraschend ihren Rücktritt bekannt gegeben. Auf Twitter schrieb die 30-Jährige, dass sie diesen Abend ihre Ämter als Generalsekretärin und ihre Parteimitgliedschaft niedergelegt habe. Sie werde sich demnächst zu ihrer Entscheidung äußern.

Die Gründe für Mirandas Rückzug, die erst seit März 2013 Generalsekretärin der ADR war, sind unklar. Zuletzt hatte die gebürtige Portugiesin erfolglos für die Europawahl kandidiert.

(L'essentiel)

Deine Meinung