Glassplitter – Gesundheitsamt ruft Ratatouille zurück
Publiziert

GlassplitterGesundheitsamt ruft Ratatouille zurück

LUXEMBURG - Weil in dem tiefgefrorenen Produkt Glassplitter gefunden wurden, warnen das Gesundheitsamt und ein Großhändler die Verbraucher vor Ratatouille.

Wer in Luxemburg fertige Ratatoille isst, könnte auf Glas beißen. Das gilt zumindest für das tiefgekühlte Gemüse der Firma Pro Melior, in dessen Gefrierbeuteln Glassplitter gefunden wurden. Das Gesundheitsamt des Großherzogtums und der Großhändler La Provençale aus Leudelingen raten vom Verzehr ab.

Es handele sich um die Produkte mit der Artikelnummer 068111 und dem Verfallsdatum 23. Juli 2016. Die betroffenen Exemplare können zurückgegeben werden.

(L'essentiel)

Deine Meinung