Tennis – Gilles triumphiert, Mandy verliert

Publiziert

TennisGilles triumphiert, Mandy verliert

Während Luxemburgs Tennisprofi Gilles Muller in Texas eine Runde weiter kommt, ist Mandy Minella in Sevilla in der zweiten Runde ausgeschieden.

Bei ihren Auslandseinsätzen zeigen die Luxemburger Tennisprofis zwei Gesichter. Gilles Muller gibt sich beim ATP-Challenger-Turnier in Irving (Texas) von seiner guten Seite. Der 31-Jährige schlägt den Spanier Pablo Andujar in der ersten Runde mit 7:6 und 6:4 und trifft am Freitag auf den US-Amerikaner Denis Kudla. Im Doppel steht Muller mit Partner Aisam Qureshi aus Pakistan im Viertelfinale gegen den Schweden Robert Lindstedt und Sergiy Stakhovsky aus der Ukraine.

Für Mandy Minella hingegen ist das ITF-Turnier in Sevilla bereits beendet. Nach ihrem Erstrundensieg über Anastasiya Vasylyeva aus der Ukraine war am Mittwochabend gegen die Russin Marina Melnikova Endstation. Luxemburgs Tennisternchen hatte beim 4:6 und 1:6 wenig Chancen.

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung