Bank in Luxemburg – Größerer Kundenkreis und mehr Service

Publiziert

Bank in LuxemburgGrößerer Kundenkreis und mehr Service

LEUDELINGEN - Die Raiffeisenbank gewinnt neue Kunden und öffnet sich der Vermögensverwaltung.

Der Vorstand der Bank zog Bilanz für das erste Halbjahr 2017. (Foto: DR)

Der Vorstand der Bank zog Bilanz für das erste Halbjahr 2017. (Foto: DR)

Raiffeisen nutzt das «recht gute» wirtschaftliche Umfeld in Luxemburg, um im ersten Halbjahr 2017 zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Gemäß einer am Dienstag vorgelegten Bilanz ihrer Geschäftstätigkeit geht die Bank davon aus, dass sie ihre Erträge im Vergleich zum Vorjahr um 10,8 Prozent steigern wird, getrieben von einem Anstieg der Kredite und der Einlagen.

Angesichts des niedrigen Zinsniveaus «ist der einzige Wachstumsfaktor der Volumen- und Kostenaufwand. In einem Markt, der nach wie vor begrenzt ist, müssen wir auch Marktanteile hinzugewinnen», sagt der Vorstandsvorsitzende Guy Hoffmann.

Die Erweiterung des Kundenkreises ist vor allem auf die seit 2016 mit der POST entwickelte Partnerschaft rund um CCP-Konten mit der Einführung neuer Dienstleistungen zurückzuführen. Auch im Private Banking hat die Genossenschaftsbank ihre Dienstleistungen ausgebaut. Kunden, die kein Interesse an Vermögensverwaltung hatten und bereit waren, für weitere Dienstleistungen ein geringes Honorar zu zahlen, konnten wir hinzugewinnen.

(Mathieu Vacon/L'essentiel)

Deine Meinung