«Ordre d'Adolphe de Nassau» – Großherzog verleiht Maggy Nagel hohen Orden

Publiziert

«Ordre d'Adolphe de Nassau»Großherzog verleiht Maggy Nagel hohen Orden

LUXEMBURG - Großherzog Henri, Premier Xavier Bettel, Marc Hansen, Guy Arendt und Maggy Nagel geben sich am Freitag ein Stelldichein am Hof.

Die ehemalige Kultur- und Wohnungsbauministerin Maggy Nagel bekommt für ihre Dienste den «Militär- und Civil-Verdienst-Orden Adolphs von Nassau» zweiten Grades («Grand Officier») verliehen.

Die ehemalige Kultur- und Wohnungsbauministerin Maggy Nagel bekommt für ihre Dienste den «Militär- und Civil-Verdienst-Orden Adolphs von Nassau» zweiten Grades («Grand Officier») verliehen.

Editpress/Ifinzi

Die durch den Rücktritt von Kultur- und Wohnungsbauministerin Maggy Nagel (DP) notwendig gewordene Regierungsumbildung zieht einen Rattenschwanz protokolarischer Traditionen nach sich. Am Freitagnachmittag empfängt Großherzog Henri die betroffenen Politiker sowie die scheidende Ministerin am Hofe.

Zunächst gewährt das Staatsoperhaupt Marc Hansen eine Audienz. Der DP-Politiker übernimmt das «Logement»-Ministerium von Maggy Nagel. Diese wiederum bekommt für ihre Dienste den «Militär- und Civil-Verdienst-Orden Adolphs von Nassau» zweiten Grades («Grand Officier») verliehen. Diese Ehre wird jedem scheidenden Luxemburger Minister zu teil.

Schließlich vereidigt der Großherzog gemeinsam mit Premier Xavier Bettel das neue Regierungsmitglied Guy Arendt. Der DP-Abgeordnete und Vize-Bürgermeister von Walferdingen wird Staatssekretär und kümmert sich um das Kulturressort, das nun in Bettels Staatsministerium angesiedelt ist.

(pw/L'essentiel)

Deine Meinung