Luxemburg – Großherzoglicher Hof warnt vor Fake-Profilen im Netz

Publiziert

LuxemburgGroßherzoglicher Hof warnt vor Fake-Profilen im Netz

LUXEMBURG - Bei Facebook kursieren vermehrt Fake-Profile von Mitgliedern der großherzoglichen Familie. Der Hof warnt am Dienstag öffentlich vor diesen Accounts.

Die Mitglieder der Familie und des Hofes bieten weder in ihrem Namen noch im Namen eines Regierungsmitglieds Geschenke oder Zuschüsse an

Die Mitglieder der Familie und des Hofes bieten weder in ihrem Namen noch im Namen eines Regierungsmitglieds Geschenke oder Zuschüsse an

Capture d'écran

«Der großherzogliche Hof hat eine Zunahme von Facebook-Konten festgestellt, die sich als Mitglieder der großherzoglichen Familie und Hofes ausgeben», wurde am Dienstag auf der Website monarchie.lu mitgeteilt. Weiter wird darauf hingewiesen, dass auf diesen Fake-Profilen mit Geschenken geworben wird. «Die Mitglieder der Familie und des Hofes bieten weder in ihrem Namen noch im Namen eines Regierungsmitglieds Geschenke oder Zuschüsse an», wird appelliert. Eigenen Angaben zufolge sei das IT-Notfallteam GovCert alarmiert worden.

Andere Postings seien mit dem Vermerk «gesponserter Inhalt» gekennzeichnet, was wiederum bei einem offiziellen Konto des Hofes nicht möglich ist. «Wenn Sie auf einen gesponserten Beitrag mit verdächtigem Inhalt stoßen, der ein Foto von S.K.H. dem Großherzog, von Mitgliedern der Familie oder die Identität des Großherzoglichen Hofes verwendet, sollten Sie diese Beiträge ignorieren und melden», heißt es abschließend in der Mitteilung.

(L'essentiel)

Deine Meinung